Black Eagle NEWS

     Kontakt

Suche

Eine gerade und aufrechte Körperhaltung ist nicht nur für unsere Gesundheit unabdingbar, sondern ist auch ausschlaggebend für eine effektive Kampftechnik. Würfe, Schläge, Hebel, Tritte und ein schnelles Bewegungsvermögen werden erst durch die richtige Körperhaltung effizient und kraftvoll. Nicht zu Letzt hilft uns eine gute Körperhaltung dabei, unser Gleichgewicht zu bewahren und uns vor langwierigen körperlichen Folgeschäden zu schützen. Auch unsere Attraktivität und damit verbundene Außenwirkung sowie die innere Haltung wird durch eine gute Körperhaltung beeinflusst.

Der WDR hat für die Sendung Lokalzeit Bonn einen Beitrag über unsere Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurse für Senioren gedreht. Herr Hiller, Redakteur beim WDR, besuchte mit seinem Team das Training und hat einen schöne Reportage gedreht. Auf diesem Wege möchten wir uns recht herzlich bei Herrn Hiller, dem WDR und allen Kursteilnehmern für ihr Engagement bedanken.

Nach 30 Jahren Vereinsgeschichte fanden wir war es endlich an der Zeit, unserem Namen (Black Eagles / Schwarze Adler) alle Ehre zu urkunde nfmachen und zumindest einen kleinen Beitrag, für die Erhaltung der Adler in unserm Lande, zu erbringen. Wir waren sehr erfreut eine Organisation zu finden, die sich u. a. tatkräftig für die Adler einsetzt. Auf diesem Wege möchten wir uns bei allen Mitwirkenden des Naturschutzbundes Deutschland e.V. (NABU) recht herzlich für Ihr Angagement bedanken.

Hier vorab einige Hinweise zum geplanten 3. Kurs:senioren SV 2 2

Voraussichtlicher Beginn März 2017
Voraussetzung mindestens Jahrgang 1962

Dauer 6 Monate, wöchentlich eine Einheit à 90 Minuten, insgeamt 27 Einheiten.
Monatsbeitrag 15,-- EUR. Die Kursgebühr beträgt somit 90,-- EUR.

Am 23.05.2009 veranstaltete die German Krav Maga Federation ein Selbstverteidigungsseminar in einem fahrenden Linienbus. Auch ein paar Mitglieder aus unserem Verein nahmen an diesem wirklich interessanten und toll organisiertem Lehrgang teil. Auf diesem Wege, recht herzlichen Dank an die Veranstalter und allen Beteiligten. Ein paar Eindrücke vom Seminar erhaltet Ihr durch die nachfolgenden Links: