Training

     Kontakt

Suche

Das Training beinhaltet einen Konditionsteil, welcher am Anfang eines jeden Trainings zum Aufwärmen, Kräftigen und Dehnen des Körpers durchgeführt wird. Hierbei werden funktionelle Fitnessübungen alleine, mit dem Partner oder auch als Zirkeltraining mit Geräten Indoor wie auch Outdoor trainiert.

Weiterhin werden Grundelemente wie Bewegungs-, Schlag-, Tritt-, Hebel-, Wurf-, Würge- und Falltechniken vermittelt, was notwendig ist, da diese Techniken später in Kombination als Abwehrtechnik Anwendung finden. Zusätzlich werden diverse Kampftechniken am Partner sowie an Pratzen, Sandsäcken, Schlagpuppen und im Freikampf geübt. Bestandteil des Trainings ist ebenfalls das Erlernen des Umgangs mit zeitgemäßen sowie improvisierten Waffen zur Selbstverteidigung. Außerdem wird im Freien trainiert und Selbstverteidigungssituationen im Alltag nachgestellt.

Durch regelmäßiges Training wird die körperliche Verfassung gesteigert, die Konzentrations- sowie die Koordinationsfähigkeit verbessert und die innere Ruhe sowie das Selbstbewußtsein intensiviert. Weitere Bestandteile des Trainings sind Atem- und Meditationsübungen sowie die theoretische Auseinandersetzung mit philosophischen Aspekten der asiatischen Kampfkünste sowie der realen zeitgemäßen Selbstverteidigung.


 

Lust auf ein Probetraining?
Dann Starte jetzt!